#metoo. Ein Kommentar.

Diesen Beitrag habe ich gefühlt hunderte Male angefangen, wieder gelöscht, den Gedanken daran kurz verworfen und dann doch wieder angefangen. Mir ist bewusst, dass ich über ein sehr heikles Thema schreibe – ich weiß, dass das Thema sehr emotional geladen ist und die Meinungen dazu weit auseinander gehen. Und ich …

1933.

Herzlich Willkommen im Jahr 1933. Sie sind die ersten Bewohner dieser Welt, die eine Zeitreise in die Vergangenheit unternommen haben, um die Fehler Ihrer Groß-/Eltern zu wiederholen. Sie fragen sich jetzt sicherlich, wieso ich Sie dazu beglückwünsche, denn wer Geschichtsbücher aufmerksam studiert hat, ist sich der Tragweite der Wahlergebnisse längst …

Sonntagspost: Wahlen 2016

  Wähl mich, sonst verlass´ ich dich. Deine Demokratie   Ich weiß, politische Themen sind nicht unbedingt das, was die breite Masse hier lesen will, damit wird man ja sonst schon überall konfrontiert. Aber das Wahlergebnis Mecklenburg-Vorpommern (Quelle Tabelle rechts: welt.de) lässt mir eigentlich keine andere Wahl, als mich dazu …

„Die Würde des Menschen…“ // Vergewaltigung, sexueller Missbrauch – der deutsche „Rechtsstaat“

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gesellschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt. – Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Artikel 1 – …