Wochenrückblick 18/52

Wochenrückblick2

Puh. Diese Woche ist tatsächlich zu schnell vergangen und hat mich ziemlich durcheinander gebracht. Wenn es für das eigene Leben keine Rolle mehr spielt welcher Wochentag ist (und das ist in der Pflege ziemlich häufig so, denn da hat ein Wochen-/Feiertag nun mal eher weniger Bedeutung), dann kann man schon mal ziemlich verwirrt werden. Egal, bevor ich jetzt weiter mache meine Wohnung auf Vordermann zu bringen (ich stell ja wieder einiges um und bin aktuell im Möbel-Chaos), schreibe ich noch fix den aktuellen Wochenrückblick:

13152877_1112643855461002_1328209947_nDavon konnte ich nicht genug bekommen:
True Fruits Smoothies. Die Dinger sind sooooo lecker, allerdings werde ich – nach Beendigung des Chaos-Zustands – wieder anfangen meine Säfte und Smooties selber zu machen : D

Getan:
Wie bereits erwähnt: Meine Wohnung umgestellt / neu gemacht. Ich habe noch die ein oder andere Idee, die ich gerne umsetzen würde und es gibt auch noch einiges zu erledigen, bevor hier alles so aussieht, wie ich mir das vorstelle, ABER ich habe eine tägliche To-Do-List bis Ende der Woche und dann sollte hier eigentlich so gut wie alles geschafft sein…hoffe ich!

Gegessen:
Faloumi, Pizza-Schnecken, Obstsalat, Pancakes, chinesisch. veggie Burger – ja, diese Woche habe ich es mir mal wieder so richtig gut gehen lassen. Das muss auch mal sein! Ab dieser Woche ist wieder gesünderes Essen angesagt. Habt ihr leckere Rezepte? Immer her damit : D

Gewesen:
Ich habe mich mit der süßen Elisa (Fräulein Mondlicht / Heretic Art) getroffen und wir haben einen schönen Tag gemeinsam verbracht. Wir waren am Alexanderplatz und am Hakeschen Markt, haben lecker gegessen und uns leckere Milchshakes gegönnt! Sowas müssen wir wirklich öfter machen!
Außerdem war ich mit Inka und Lea picknicken! Auch das muss jetzt unbedingt öfter eingeplant werden, es war so ein unglaublich schöner Nachmitag / Abend, mit fragwürdigem Gesprächsstoff, vielen Lachanfällen und Gänseblümchen!
Oh und um es nicht zu vergessen, Tavid und ich waren mit Molly im Park unterwegs – ernsthaft, ich hab mich in diese kleine Maus verliebt. Wie kann man eigentlich so unglaublich niedlich sein?

13162375_1112643448794376_622581897_nDas Zitat / Der Spruch der Woche:
There is peaceful. There is wild. I am both at the same time.

Die Serie/-n der Woche:
Nachdem ich aktuell ungefähr überhaupt keine Lust habe auf Vampire Diaries (die Richtung, in die sich all das entwickelt gefällt mir nicht und seit Elena im Sarg liegt ist es ohnehin nicht mehr das selbe), habe ich nochmal mit einer Serie angefangen, die ich bereits gesehen habe.
Sense8 – Staffel 1 / Folgen 1-7 : ich mag die Serie total gerne, auch wenn die ersten Folgen ein klein bisschen verwirrend sind. Ich hoffe so so so sehr, dass davon bald eine zweite Staffel (und viele mehr) gedreht und ausgestrahlt werden!

Das Lied / Die Lieder der Woche:
Florence and the Machine – Cosmic Love
Ed Sheeran – Give me Love
Phil Collins – True Colors

Das Buch / Die Bücher der Woche:
J. K. Rowling – Harry Potter und die Kammer des Schreckens (fertig)
Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr

Der Film / Die Filme der Woche:
Mulan

Das Video der Woche:

https://www.youtube.com/watch?v=iCQ0vDAbF7s

Ach Gott, das Lied erinnert mich so sehr an meine Kindheit. Zu dem Lied haben mein Papa und ich auf dem Balkon getanzt, nachdem unser Haus fertig war und wir einziehen konnten! Ich L I E B E es!

Was es noch zu sagen gibt:
Nachdem auf ask.fm ziemlich spekuliert wurde, werde ich hier ein paar Worte dazu sagen: Ja, William und ich haben uns getrennt. Aber nicht im Streit oder aus irgendwelchen bösartigen Gründen, sondern schlicht und ergreifend deshalb, weil wir gemeinsam festgestellt haben, dass uns die Beziehung nicht das gibt, was wir brauchen, wir an unterschiedlichen Punkten stehen, gegensätzliche Ziele verfolgen und als Freunde einfach besser funktionieren als als Paar. Es muss sich hier also niemand einmischen, Sorgen machen oder seine unqualifizierte Meinung zu irgendetwas abgeben – wir schaffen es ganz gut das alleine zu lösen : D

Was für die nächste Woche geplant ist:
Also neben Spät- und Nachtdiensten werde ich meine Wohnung fertig umstellen und aufräumen, außerdem möchte ich eigentlich noch gerne eine kleine Rampe bauen, damit die Igelchen von ihrem Terrarium ins Wohnzimmer laufen können und für Samstag ist ein Ausflug nach Dresden geplant! Ansonsten erst mal noch nichts – aber das ist eigentlich auch eine ganze Menge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.